Ort Thal
Datum 
19.12.2017 08.27
Alarmstufe
0.1
Einsatzart Benzin / Oel
Einsatzmittel Mat.Wart-FZ
Einsatzmeldung FW Thal Lastwagen verliert Hydraulikoel Thalerstrasse Alst 0.1
Beschreibung
Am 19.12.2017 um 08.27 wurde unsere Alarmstufe 0.1 an die Thalerstrasse alarmiert, wo ein LKW auf dem Trottoir stand. Dieser verlor Hydraulikoel. Der Chauffeur hatte bereits mit Oelbinder und Juttensäcke das Oel gehindert in den Regenwasserschacht zu fliessen.
Ort Rheineck
Datum 
15.12.2017 11.32
Alarmstufe
0.1
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel MT
Einsatzmeldung FW Rheineck Hochwasser bei Fam. ** Rorschacherstrasse ** Alst 0.1
Beschreibung
Am 15.12.2017 um 11.32 Uhr kam der letzte Keller. Aber mit 5cm Wasser über mehrere Räume verteilt hatte er es in sich. Am frühen Abend hatte sich unsere Alst 0.2 das Wochenende dann definitiv verdient.
Ort Altenrhein
Datum 
15.12.2017 09.45
Alarmstufe
0.1
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel MT
Einsatzmeldung FW Altenrhein Baustelle unter Wasser Flughafenstrasse ** Alst 0.1
Beschreibung
Am 15.12.2017 um 09.45 Uhr war es mal kein Keller, sondern eine Baustelle welche vom Wasser befreit werden musste. Mit unseren leistungsstarken Mast-Pumpen war das eine kurze Sache.
Ort Thal
Datum 
15.12.2017 08.24
Alarmstufe
0.1
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel Kowa, MT
Einsatzmeldung FW Thal Wasser im Keller bei Fam. ** im Höfli ** Alst 0.1
Beschreibung
Am 15.12.2017 um 08.24 Uhr wieder ein Keller, wieder mit Wassersaugern.
Ort Thal
Datum 
15.12.2017 07.59
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel Kowa, MT
Einsatzmeldung FW Thal Wasser im gesamten Untergeschoss Heidlerstrasse ** Alst 0.2
Beschreibung
Am 15.12.2017 um 07.59 Uhr wieder ein Keller, wieder Sauger und Pumpen, wieder Kowa und MT.
Ort Thal
Datum 
15.12.2017 06.42
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel Kowa, MT
Einsatzmeldung FW Thal Wasserwehr Feldstrasse ** Alst 0.2
Beschreibung
Als am Morgen vom 15.12.2017 die ersten Liegenschaftsbesitzer in den Keller gingen, klingelten auch die Pager wieder. Um 06.42 Uhr... der aufmerksame Leser weiss was jetzt kommt... Keller auspumpen.
Ort Ruderbach / St. Margrethen
Datum 
15.12.2017 01.00
Alarmstufe
0.1
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel Kowa
Einsatzmeldung n.v.
Beschreibung
Während der Nacht vom 14.12.2017 auf den 15.12.2017 wurden ständig die Pegelstände der Bäche im Einsatzgebiet der FW-RTL kontrolliert. Bei einer solchen Kontrolle wurde eine starke Verschmutzung sowie fliessendes Wasser auf der Strasse im Bereich Bahnübergang an der Gemeindegrenze Rheineck / St. Margrethen entdeckt. Da die Einsatzstelle sich auf dem Einsatzgebiet der FW St. Margrethen befand, wurde diese istnformiert und mittels Faltsignale die Autofahrer gewarnt.
Ort Rheineck
Datum 
15.12.2017 00.38
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel Kowa, RW, MT
Einsatzmeldung FW Rheineck Wasser im Keller Thalerstrasse ** Alst 0.2
Beschreibung
Neuer Tag, neue Keller. So ging es am 15.12.2017 um 00.38 Uhr bereits weiter mit dem nächsten Keller. Wieder mit Wassersaugern und Tauchpumpen machten sich unsere AdFWRTL ans Werk.
Ort Lutzenberg
Datum 
14.12.2017 23.30
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel AS-Bus,
Einsatzmeldung FW Lutzenberg Wasser im Keller Lutzenberg Engelgass Alst 0.2
Beschreibung
Am 14.12.2017 ging um 23.30 weiter Richtung Lutzenberg. Dort hatte eine Liegenschaft Wasser im Keller. Dieses wurde mittels einem Wassersauger wieder in seine natürliche Umgebung gefördert.
Ort Staad
Datum 
14.12.2017 23.15
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel MT
Einsatzmeldung FW Staad Wasserwehr Buechbergstrasse ** Alst 0.2
Beschreibung
Am 14.12.2017 ging um 23.15  zum nächsten Wasserwehr-Einsatz. In Staad wurden mehere Garagen überschwemmt. Das Wasser wurde mit Pumpen und Wassersaugern entfernt.
Ort Lutzenberg
Datum 
14.12.2017 22.37
Alarmstufe
0.2
Einsatzart Wasser
Einsatzmittel KoWa, RW, AS-Bus, Mat.Wart-FZ
Einsatzmeldung FW Lutzenberg Wasser im Keller bei *** Hof *** Alst 0.2
Beschreibung
Am 14.12.2017 ging um 22.37 wurden wir erneut zu Wasser im Keller alarmiert. Bei der Reko stellte der Einsatzleiter fest, dass der neu augeschütete Hang das Oberflächenwasser nicht aufsaugt. Daher lief dieses mit viel Schlamm an die Hausfassade. Die AdF errichteten oben mit schweisstreibendem Körpereinsatz am Hang eine neue Wasserführung und leiteten so das Oberflächenwasser auf die Strasse und in die Kanalisation. Das Gebäude wurde mittels Schalltafeln und Plastik  zusätzlich geschützt. Das ganze war eine ziemliche Schlammschlacht.

Rechtliches

Kontakt

Feuerwehr RTL
Wiesentalstrasse 10
9425 Thal SG
 
Kommandant
Maj Enzo Termine
T 041 71 886 40 14
 
Im Notfall wählen Sie bitte immer die Tel.Nr. 118!

Login Formular

Der geschützte Bereich (nur durch Login zugänglich) ist für die Angehörigen der Feuerwehr RTL und beinhaltet interne Informationen.